Wieder ein gelungener Neujahrsempfang in Brilon-Wald

Zur Übersicht

Wieder ein gelungener Neujahrsempfang in Brilon-Wald

Zum Neujahrsempfang hatte der Dorfverein „Brilon-Wald aktiv e.V.“ alle Brilon-Walder Bürger und besondere Gäste in die ehemalige Schule eingeladen.

Ortsvorsteherin und Vereinsvorsitzende Ariane Drilling hielt zunächst eine Vorschau auf Veranstaltungstermine für das aktuelle Jahr 2020, verbunden mit der Hoffnung auf vielfache Beteiligung durch die Dorfbevölkerung sowie gern gesehene Gäste aus Nah und Fern.

Das Anfang Juni stattfindende besondere Briloner Ereignis der „Internationalen Hansetage 2020“ unter Beteiligung der Briloner Ortsteile, erfordert auch bei der Brilon-Walder Bevölkerung eine Mitmachbereitschaft zur Präsentation unseres Ortes.

Nach der Vorschau gab es den Jahresrückblick 2019 über Dorfereignisse verschiedenster Art sowie besondere Vereins- und Gruppenaktivitäten, unterstützt durch eine Foto-Präsentation. Besonderer Dank galt allen, die sich bei den verschiedenen Projekten beteiligt haben.

Neben den üblichen Festen und Dorf-Veranstaltungen im Jahresverlauf, galt im September der bundesweit stattfindende „Tag des offenen Denkmals“ am Essigturm auf dem ehemaligen Degussa-Gelände als besonderes Ereignis mit sehr hoher Besucherresonanz. Begünstigt war hiervon auch das parallel stattfindende Kartoffelbraten unter den Kastanien auf der angrenzenden Wiese am Essigturm.

Natürlich stehen für 2020 in Brilon-Wald weitere Projekte an, für deren Durchführung wieder Unterstützung und Hilfe durch die Mitbürger erforderlich sein werden.

Der Veranstalter freut sich über den gelungenen Verlauf des Abends.

Dieser Artikel wurde bisher 355mal aufgerufen.