Regionale-Projekt: LandLebenHeimat

Zur Übersicht

Regionale-Projekt: LandLebenHeimat

Essigturm Brilon-Wald


Im Rahmen der Auswahl der Projekte gab es am 16.02.2011 eine Bereisung, auf der man sich auch den Essigturm als mögliches Projekt angeschaut hat und die Dorfgemeinschaft zu ihren Ideen und dem modellhaften Ansatz ihres Projektes befragt hat. Im Rahmen einer Folgenutzung kann sich die Dorfgemeinschaft unterschiedliche Ansätze vorstellen. Angefangen vom Umbau zu einer Erlebnisgastronomie, der zu einem Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft werden könnte, bis hin zu einer Kulturwerkstatt in Zusammenarbeit mit Kunst- und Kulturtreibenden. In diesem Zusammenhang könnte man auch einen Sitzungssaal für die Dorfgemeinschaft mit einplanen, der mit moderner Technik ausgestattet ist, sodass er auch für Tagungen genutzt werden kann. Als touristisches Besonderheit könnte der Essigturm auch zu einer Talstation mit Seilbahn umgebaut werden, die es ermöglicht vom „Schluchtendorf“ auf den Berg zu kommen. Wenn es ein touristischer Anziehungspunkt werden sollte, wäre auch ein Infoterminal für Gäste oder ein Vermittlungsstelle für Zimmer und Ferienwohnungen denkbar. In den Sommermonaten könnte man die Fläche für Konzerte und Theateraufführungen nutzen. Zur optischen Attraktivierung, insbesondere Abends und Nachts, könnte der Essigturm illuminiert werden. Bei dem Bereisungstermin wurde noch einmal ganz deutlich, dass die Entwicklung aus dem Ort heraus kommen muss und idealerweise in Richtung Tourismus geht, da die Fläche und der Essigturm in Verbindung zum Bahnhof gesehen werden muss.

Sollte das Projekt realisiert werden, so wäre es gut, wenn man auch ehemalige Arbeiter dafür gewinnen könnte, an ihrem ehemaligen Arbeitsstandort etwas mit zu entwickeln und ihr Wissen und ihre Geschichte kreativ mit einzubringen. Die Modellhaftigkeit des Projektes für ganz Südwestfalen ergibt sich durch den Ansatz „Wiederaufbau von Dorf“, durch die Entwicklung vom Industriedorf zum Tourismusdorf. Seit Mai diesen Jahres steht fest, dass Brilon-Wald mit dem Essigturm am Projekt LandLebenHeimat teilnimmt.

Im Herbst beginnt das Projekt, hierfür werden noch Interessenten gesucht.

Info-Link:
www.suedwestfalen.com/no_cache/projekte/listenansicht/news-details/article/doerfer-in-suedwestfalen-hilfe-zur-selbsthilfe.html

Dieser Artikel wurde bisher 5308mal aufgerufen.