Jahresrückblick und Weihnachtsgrüße 2022 von Brilon-Wald aktiv e.V.

Zur Übersicht23.12.2022

Jahresrückblick und Weihnachtsgrüße 2022 von Brilon-Wald aktiv e.V.

Liebe Einwohner und Freunde von Brilon-Wald,

„Die Zukunft war früher auch besser“. Der bayrische Komiker Karl Valentin (1882-1948) trifft mit dieser humorvollen Anmerkung unser derzeitiges Gefühlsleben so ziemlich auf den Kopf. Nach über zweieinhalbjähriger Zeit, in der das Wort „Corona“ in vielen Bereichen unseren Alltag bestimmte, hoffen wir nun auf eine Wende zum Normalen, so wie wir es zuvor kannten. Allerdings kann sich diese Normalität bei uns nicht einstellen, denn die aktuellen Weltereignisse - auch in unserer Nachbarschaft - bringen besondere Herausforderungen und bereiten große Sorgen.

Das Jahr 2022 ist fast vergangen, und „Brilon-Wald aktiv“ will wieder Rückschau auf Ereignisse halten, die in Verbindung zu unserem Dorfverein stehen.
Neujahrsempfang und Weiberfastnacht fielen leider auch im Jahr 2022 der Pandemie zum Opfer. Die Einladung zum Neujahrsempfang im Januar 2023 erhalten Sie mit diesem Rückblick.

Die Mitgliederversammlung unseres Vereins konnte endlich wieder im gewohnten Rahmen am Donnerstag, den 07. April im Dorfgemeinschaftsraum durchgeführt werden. Neuwahlen im Vorstand standen in diesem Jahr nicht auf der Tagesordnung. Auch Nichtmitglieder dürfen gerne an Vereinsversammlungen teilnehmen. Vielleicht wird dadurch das Interesse an einer Mitgliedschaft und Mitarbeit geweckt.

Wie im Vorjahr schon durchgeführt, gab uns Dr. Christian Dresel am Samstag, den 07. Mai durch das Anlegen einer Bienenweide bzw. Insektenwiese auf der großen Freifläche vor dem Essigturm wieder die Möglichkeit zu einer Gemeinschaftsaktion. Zahlreiche Helfer, einschließlich Kinder, waren beteiligt.
Unter Mitwirkung von Pfarrer Roland Piontek wurde die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag am Nachmittag des 13. November am Ehrenmal an der Kirche durchgeführt. Anschließend traf man sich zum gemeinsamen Kaffeetrinken im Dorfgemeinschaftsraum.

Als weitere Veranstaltungen im vergangenen Jahr sind noch zu erwähnen: Wellness für unser Dorf (Aktionen Saubere Landschaft im Frühjahr und Herbst), Treffen „Runder Tisch“ im April und Oktober, Teilnahme an der Vorstellung der „Briloner Chronik“ in der Kundenhalle der Volksbank Brilon.
An Heiligabend wird wieder, insbesondere auch für Familien, ein Krippenspiel von Brilon-Walder Kindern um 16:00 Uhr in der Kirche St. Joseph aufgeführt. Christiane und Jasmin Brüne kümmern sich um Proben und Aufführung.

Inzwischen haben wir mit den Hotel- und Gastronomiebetrieben wie Landhotel Menke, Waldbahnhof Sauerland und Schlosshotel ein für unser Dorf erfreuliches Angebot. Bleibt zu hoffen, dass nach den besonders schwierigen Zeiten gerade für diese Branche ein Aufschwung erfolgen wird.

Auch im Jahr 2022 konnten wieder einige Angebote bezüglich der in Brilon-Walder Nähe liegenden „Sauerland-Seelenorte“ (www.sauerland-seelenorte.de) Ginsterkopf und Schmalah See, in Kooperation von Brilon-Wald aktiv und der Tourismus Brilon Olsberg GmbH durchgeführt werden. Für das kommende Jahr wird neu geplant und ein entsprechendes Programm-Magazin mit Veranstaltungen an allen Sauerland-Seelenorten im Bereich Brilon / Olsberg vorbereitet.

Als besonderes Ereignis konnten wir vom 20. bis 22. Mai dieses Jahres in Brilon-Wald ein Dorfjubiläum „175 Jahre Talbesiedlung - 150 Jahre Bahnhof“ feiern. Nach anfänglichen Wetterkapriolen am Freitag war uns der Wettergott für die nächsten beiden Tage wohl gesonnen. Den Besuchern wurde mit Kabarettabend, Partynacht, Dorfrundgang, ökumenischem Gottesdienst, kleinem Kohlenmeiler und vielseitiger Unterhaltung - insbesondere auch für Kinder und Jugendliche - ein interessantes Programm geboten, das in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit der örtlichen Vereine, Gruppen und Organisationen aufgestellt wurde. Eine Abordnung des Museums Haus Hövener besuchte uns und auch die Briloner Waldfee schaute vorbei.

Nach zwei Jahren Zwangspause fand in diesem Jahr am 4. Advent wieder ein erfolgreicher Weihnachtsmarkt im und am Waldbahnhof statt. Bei sonnigem Wetter, aber kaltem Wind, konnten die Besucher neben einem Besuch der Weihnachtshütten und des Kinderkarussells das umfangreiche Kuchenbuffet mit entsprechenden Getränken im Bahnhofsgebäude genießen. Die Jagdhornbläsergruppe Brilon erfreute in einem Konzert mit Advents- und Weihnachtsliedern.

Mit diesem Jahresrückblick erhalten Sie den Jahreskalender für das Jahr 2023, der wieder gestaltet und gesponsort wurde vom Schlosshotel Brilon-Wald. Recht herzlichen Dank an Larina Lienenbecker! Gerne verweisen wir hier auf die Dienste der Firmen, die auf unserem Kalender mit einer Anzeige inserieren.

Ebenfalls danken wir recht herzlich für die allgemeine Hilfe und Unterstützung im vergangenen Jahr. Hier auch wieder der Hinweis: Mitglieder in unserem ehrenamtlich tätigen Dorfverein „Brilon-Wald aktiv e.V.“ zahlen einen Jahresbeitrag von 12,00 €. Die Einnahmen werden für Zwecke in bzw. im Zusammenhang mit unserem Dorf verwendet. Informationen zum Verein erhalten Sie auf der Brilon-Walder Homepage unter dem Register „Vereine & Freizeit / Brilon-Wald aktiv“. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen und wir freuen uns über Mitarbeit bei den dörflichen Aufgaben, sowie Hilfe bei der ehrenamtlichen Pflege für Friedhof und Kirchenumfeld. Natürlich sind wir in Vorfreude gespannt auf eine positive Dorfentwicklung in jeglicher Hinsicht und auf hoffentlich viele gemeinsame Veranstaltungen.
Ihnen allen wünschen wir frohe Weihnachtsfeiertage und alles Gute im neuen Jahr sowie für die Zukunft, die glücklicherweise niemand von uns kennt. So können wir es halten wie Albert Einstein, der so treffend formulierte: „Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug“.

Ihr Dorfverein „Brilon-Wald aktiv e.V.“

Dieser Artikel wurde bisher 284mal aufgerufen.