Mark Fastabend ist der Schützenkönig 2009

Zur Übersicht

Mark Fastabend ist der Schützenkönig 2009

Das neue Schützenkönigspaar Mark und Diana Fastabend sowie das neue Kaiserpaar Reinhard und Mechthild Bödefeld


Wenn man Schützenkönig werden will, macht man es am besten wie Mark Fastabend: Man hört sich die Ratschläge der Schießaufsicht an, an welcher Stelle der Vogel gerade am schwächsten ist und welche man meiden sollte, wenn er nicht sofort herunterfallen soll, bedankt sich, vergisst die Hinweise sofort wieder und holt das Ding von der Stange. ;-)

Aber alles von Anfang an!
Wir waren es ja aus den letzten Jahren gewohnt, Freitags kurz vorm Antreten noch einmal kurz von einem Regenguss angefeuchtet zu werden, in diesem Jahr blieb es aber leider nicht beim "kurz", starker Dauerregen vereitelte jegliche Aussicht auf einen Festzug. Also wurde das Antreten kurzerhand in den Pausenraum der alten Schule verlegt, von dort aus ging es dann mitsamt König und Kaiservogel direkt in die Kirche und von dort zur Schützenhalle.

Mittlerweile hatte der Regen wenigstens etwas nachgelassen, und so konnte man halbwegs trocken ein spannendes Kaiserschießen mitverfolgen, welches unser Ehrenvorstandsmitglied Reinhard Bödefeld mit dem 96. Schuss für sich entschied und gemeinsam mit seiner Frau Mechthild nach zehn Jahren Wolfgang und Helene Lüddemann ablöste.

Samstag Mittag gab es noch einmal Schreckminuten für alle Beteiligten, öffnete der Himmel doch alle verfügbaren Schleusen und ließ böses erahnen - jedoch wurde es pünktlich zum Antreten wieder trocken und auch die Sonne ließ sich wieder etwas blicken, sodass der große Festzug mit dem regierenden Königspaar Friedhelm und Rita Vogel sowie dem 25-jährigen Jubelkönigspaar Helmut und Gerda Vogel in seiner vollen Pracht durchgeführt werden konnte. Hierzu trugen auch die außergewöhnlichen Trachten unserer Schützenbrüder aus den Niederlanden bei, die sich für 2010 schon als große Gruppe mit Trommlern und Fahnenschwenkern angekündigt haben - man darf gespannt sein!

In ihrer zweiten Regentschaftssaison nach 1975 wussten Friedhelm und Rita natürlich, wie man ein Schützenfest ordentlich feiert, was sie auch am abendlichen Königstisch eindrucksvoll unter Beweis stellten, als die Stimmung in der ganzen Halle hochkochte.

Am Sonntagmorgen steigerte sich die Spannung wieder ob der Frage, wer es denn nun dieses Mal machen würde. Und wieder einmal zeigte sich, dass es in Brilon-Wald keineswegs einer sein muss, den man in den zwei Tagen zuvor als heißen Kandidaten handelte (oder ihn in die Rolle hineinkomplimentierte).
Nachdem Johannes Fritze den Kopf schoss und Thomas Rüther sich gleich für beide Flügel die Silberlöffel sicherte, lieferten Olaf Krückemeier und Mark Fastabend sich ein heißes Gefecht um den hölzernen Rest, das Mark dann mit dem 132. Schuss für sich entschied.
Zur Königin nahm er seine Frau Diana - die Tochter von Kaiser Reinhard. Somit kann sich die Familie Bödefeld mit Fug und Recht damit schmücken, für sich das bestmögliche aus dem Wochenende herausgeholt zu haben.

Gemeinsam feierte man noch bis zum Ausklang in den Abend, Gerüchten nach soll das Königspaar sogar noch zu späterer Stunde in Madfeld gesichtet worden sein.

Alles in allem blicken wir glücklich und zufrieden auf ein tolles Schützenfest 2009 zurück, bei dem in Sachen Wetter ein paar Abstriche gemacht werden mussten, die aber durch die tolle Resonanz und die friedliche und ausgelassene Feier in der Halle mehr als wett gemacht wurde.

Mehr Bilder finden Sie auch unter www.unser-brilon.de

Dieser Artikel wurde bisher 11347mal aufgerufen.