Das war das Ferienprogramm 2017 in Brilon-Wald

Zur Übersicht

Das war das Ferienprogramm 2017 in Brilon-Wald

In diesem Jahr hat der Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendgemeinschaft Brilon-Wald e. V. wieder ein tolles und abwechslungsreiches Ferienprogramm auf die Beine gestellt.

Es wurden 15 Aktionen der unterschiedlichsten Art angeboten.

Die Kinder und Jugendlichen hatten die Möglichkeit bei einer Lamawanderung die einzigartige beruhigende Ausstrahlung der Tiere zu erleben und jede Menge Wissenswertes über Lamas zu erfahren.

Als Entspannung gab es eine Traumreise ins Zauberland.

Die Sportler konnten sich beim Fußball spielen, Bogen schießen, beim Klettern oder bei Radtouren austoben.

Große Begeisterung gab es beim Besuch in Elleringhausen auf dem Hof Schulte, wo alle Fragen zum Thema Landwirtschaft, sehr kindgerecht von Frau Schulte-Baum beantwortet wurden. Die Kinder haben bei einer Treckerfahrt die nähere Umgebung erkundet. Die Tiere durften gestreichelt und gefüttert werden.

Weiterhin wurden Nistkästen gebaut und bemalt, Utensilos genäht und an einem Nachmittag lernten die Kinder und Jugendlichen unter fachlicher Anleitung selbst kleine Reparaturen am Fahrrad vorzunehmen.

Der Briloner Kurpark wurde besucht. Dort gab es viel zu entdecken.

Die 3D Minigolfhalle begeisterte die Kids in der coolen Schwarzlichtwelt.

Zum Abschluss konnten alle Naturbegeisterten selbst Farben aus vorher Gesammeltem herstellen und am Bachlauf Staudämme und Flöße bauen.

Besonderer Dank gebührt den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne deren Engagement ein so tolles Ferienprogramm nicht zu bewerkstelligen wäre!

Dieser Artikel wurde bisher 213mal aufgerufen.