Aktuelles vom Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendgemeinschaft in Brilon-Wald

zur Übersicht

Adventszeit in Brilon-Wald

Der Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendgemeinschaft hat sich in Brilon-Wald, um den Kindern die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen, einige Aktionen einfallen lassen.

Begonnen wurde am 1. Adventswochenende. Allen angemeldeten Kindern und Jugendlichen wurde ein Hexenhäuschen zum Zusammenbauen und Gestalten nach Hause gebracht. In den vergangenen Jahren wurde dieses gemeinsam im Jugendraum durchgeführt. Um das Angebot nicht ausfallen zu lassen, kann jeder zu Hause selbst kreativ werden.

Da am 2. Adventswochenende der Nikolaustag ist, bekommt jedes angemeldete Kind eine Nikolaustüte mit Süßigkeiten und einer kleinen Überraschung nach Hause geliefert.

Die Brilon-Walder Kinder können sich dann am Samstag, 12.12.2020, eine Waffel auf Kosten des Vereins zur Förderung der Kinder- und Jugendgemeinschaft essen. An der alten Bahnmeisterei bietet das Landhotel Menke an allen Adventswochenenden einen Weihnachtsbaumverkauf mit Waffeln, Kaffee, Currywurst usw. an. Durch diese Aktion soll die Familie von Katharina S., die wie berichtet an Leukämie erkrankt ist, unterstützt werden.

Zum Abschluss der Adventszeit bekommen die Kinder eine Kerze und Wachsplatten, um diese zu gestalten und zu dekorieren. Die individuell gestalteten Kerzen werden dann am 4. Adventswochenende mit einer Tüte Plätzchen und Unterstützung vom Heimatschutzverein Brilon-Wald, Brilon-Wald aktiv und Oliver Schröder Haus- und Energietechnik an die Senioren ab 65 Jahren im Dorf verteilt.

Dieser Artikel wurde bisher 963mal aufgerufen.