Jahresrückblick und Weihnachtsgrüße 2020 von Brilon-Wald aktiv e.V.

Zur Übersicht

Jahresrückblick und Weihnachtsgrüße 2020 von Brilon-Wald aktiv e.V.

Liebe Brilon-Walder,

ein Jahr ist vergangen, dessen Verlauf wir uns wohl alle ganz anders vorgestellt hatten. Eigentlich wird an dieser Stelle Rückschau gehalten auf Aktivitäten und Veranstaltungen, die vom Dorfverein „Brilon-Wald aktiv“ im vergangenen Jahr durchgeführt bzw. mitgestaltet und begleitet wurden.

Anfangs nahm auch alles seinen normalen Verlauf. Am Samstag, den 18. Januar, feierten wir unseren traditionellen Neujahrsempfang - gemeinsam mit den Brilon-Walder Bürgern, Vertretern der örtlichen Vereine und Gruppen, sowie von Kirche, städtischer Verwaltung und Politik. Wir müssen leider jetzt schon darauf hinweisen, dass wir aus den bekannten Gründen für das kommende Jahr keinen Neujahrsempfang planen.

Am Donnerstag, den 20. Februar, trafen sich Frauen unseres Ortes zum Weiberfastnachts-Frühstück in der alten Schule. Informationen zu einem neuartigen Virus im ursprünglichen Epizentrum der Stadt Wuhan in China drangen schon zu uns durch, doch „China ist weit weg“. Aber wer hätte damit gerechnet, dass dieses Frühstück, zumindest für den Rest des Jahres, das letzte Ereignis sein würde, bei dem man miteinander feiern kann bzw. aus anderen Gründen zusammenkommt.

Ab Mitte März ging nichts mehr, denn wegen der Coronavirus-Infektionsgefahr mussten alle gemeinschaftlichen Termine mit Beteiligung von „Brilon-Wald aktiv“ leider abgesagt werden. Dazu gehörten die Briloner Kleinkunsttage im Waldbahnhof, das Festhochamt zum Patronatsfest in St. Joseph, unsere Mitgliederversammlung, die Aktionen Saubere Landschaft im Frühjahr und im Herbst, die Treffen zum Runden Tisch, die Mitwirkung bei den Hansetagen in Brilon, die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag am Ehrenmal, der Weihnachtsmarkt sowie das Krippenspiel an Heiligabend.

Für reine Außenveranstaltungen sah im Sommer die allgemeine Lage unter Einhaltung der Corona-Regeln etwas hoffnungsvoller aus und so konnten in der Teilnehmerzahl überschaubare Veranstaltungen durchgeführt werden. Dazu gehörte die Installation der Blauen Schilder, sinngemäß dem Briloner Altstadtrundgang. Mit Unterstützung durch den „Briloner Heimatbund - Semper Idem e.V.“ wurden an 11 Stationen besonderer Gebäude blaue Schilder aufgestellt. In kurzer Textform wird in Verbindung mit historischen Fotos ein Eindruck zur Geschichte der Gebäude gegeben. Am Mittwoch, den 2. September fand für alle Interessierte, mit Start um 17:00 Uhr ab Waldbahnhof, ein Rundgang zur Vorstellung statt.

Außerdem wurden in 2020 erstmals in Kooperation von Brilon-Wald aktiv mit der Tourismus Brilon Olsberg GmbH von uns geführte Sonnenuntergangswanderungen ab Wanderparkplatz Schützenhalle zum „Sauerland-Seelenort“ Ginsterkopf (www.sauerland-seelenorte.de) angeboten. Dieses positiv angenommene Projekt soll im kommenden Jahr wieder durchgeführt und für BrilonWald auch erweitert werden, denn neben dem Seelenort Ginsterkopf gibt es als weiteren besonderen Ort den Schmalah See. Ein Programm-Magazin mit Veranstaltungen an allen Sauerland-Seelenorten im Bereich Brilon - Olsberg wird von der Tourismus Brilon Olsberg GmbH aktuell für 2021 vorbereitet.

Mit diesem Jahresrückblick erhalten Sie unseren Jahreskalender für das Jahr 2021 in der Erwartung, dass wir uns zu einigen Veranstaltungen in Brilon-Wald wieder treffen können. Momentan gibt es, abgesehen von möglichen Schutzimpfungen in den nächsten Monaten, noch kein richtiges Licht am Horizont. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf, auch wenn wir jetzt schon berichten müssen, dass für Neujahrsempfang und Weiberfastnachts-Frühstück keine Termine angeboten werden können.

Der traditionelle Jahreskalender erscheint nun in neuer Form. Er wurde gestaltet und gesponsort vom Schlosshotel Brilon-Wald und dafür bedanken wir uns recht herzlich. Ebenso wie am Waldbahnhof wird am Schlosshotel aktuell eifrig gearbeitet, denn für beide Gebäude ist in 2021 die Eröffnung geplant. Schön für Brilon-Wald, dass dann auch hoffentlich wieder neues Leben einkehrt. Gerne verweisen wir hier auf die Dienste der Firmen, die auf unserem Kalender mit einer Anzeige inserieren.

Wir bedanken uns wieder recht herzlich für die zahlreiche Hilfe und Unterstützung und freuen uns jederzeit über neue Mitglieder im Dorfverein, sowie Hilfe bei der ehrenamtlichen Pflege für Friedhof und Kirchenumfeld und natürlich auf hoffentlich viele gemeinsame Veranstaltungen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachtsfeiertage und alles Gute im neuen Jahr.

Ihr Verein „Brilon-Wald aktiv e.V.“

Dieser Artikel wurde bisher 650mal aufgerufen.