Abgesagt: Typisierungsaktion der DKMS in Hoppecke

Zur Übersicht

Abgesagt: Typisierungsaktion der DKMS in Hoppecke

Aktualisierung: Aus Gründen des Infektionsschutzes, bedingt durch die aktuelle Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2, wurde die Veranstaltung abgesagt.




Am Samstag, den 14. März 2020 findet in Brilon-Hoppecke der Baby- und Kinderbasar sowie eine Typisierungsaktion der DMKS statt, unterstützt von allen ortsansässigen Vereinen, den Ortsvorsteherinnen Alice Beele (Hoppecke) und Ariane Drilling (Brilon-Wald), sowie dem Briloner Bürgermeister Dr. Christof Bartsch als Schirmherr.

Die Typisierung dauert nur wenige Minuten, und jeder, der sich in die Spenderdatei aufnehmen lässt, bedeutet für jeden an Leukämie erkrankten Hoffnung.

Der Anlass für die Durchführung dieser Typisierungsaktion sind die Erkrankungen von Herrn Hellwig aus Medebach-Deifeld und Frau Schmidt aus Brilon-Wald.
Für diese beiden konnten glücklicherweise bereits Knochenmarkspender gefunden werden, die stetige Erweiterung der Spenderdatei ist vonnöten, um auch anderen und zukünftigen Erkrankten helfen zu können.

Fragen zur Aktion können per E-Mail an kinderbasar.hoppecke@gmail.com gestellt werden.

Anlage: Infoschreiben und Einladung

Dieser Artikel wurde bisher 578mal aufgerufen.