"Nursery Cryme" in der Schützenhalle Brilon-Wald

Zur Übersicht

"Nursery Cryme" in der Schützenhalle Brilon-Wald

Nursery Cryme performs Genesis Classics
1970 - 1976



Das Repertoire umfaste hauptsächlich Werke aus der Ära mit Frontman Peter Gabriel, der im Mai 1975 zum letzten Mal als Leadsänger von Genesis auf der Bühne stand. Den Gesangspart übernahm anschließend Phil Collins.
1977 verließ Steve Hackett die Band - das Ende der Progressive Rock-Phase von Genesis.

Was inspiriert heutzutage Musiker, diese Musik aus einer Zeit wiederzubeleben, die musikalisch gesehen längst Geschichte geworden ist?
Erinnerungen, Jugendzeit, Faszination, Gänsehaut… ?

So oder ähnlich wird es wohl sein, wenn die fünf Musiker von Nursery Cryme die Bühne betreten und zu ihren Instrumenten greifen. Nursery Cryme widmen ihre Aufmerksamkeit nur den früheren Genesiswerken - Rockmusik in progressiver Vollendung. Dabei liegt der Anspruch in der möglichst originalgetreuen Wiedergabe jener Werke, die man lange Zeit für absolut unspielbar gehalten hat.

Am Samstag, 21.08.2010 werden die erfahrenen Musiker von Nursery Cryme ein faszinierendes Konzert im Rahmen einer
Benefizveranstaltung zugunsten des Kinderhilfswerks">www.khw-dritte-welt.de/'>Kinderhilfswerks Dritte Welt e.V. in der Schützenhalle Brilon-Wald darbieten.
Dabei verzichten Nursery Cryme bei Ihren Konzerten auf unzeitgemäße Kostümierungen und konzentrieren sich dafür auf eine originalgetreue musikalische Präsentation mit authentischem Sound. Die Bandmitglieder haben mit diesem Projekt zu ihren musikalischen Wurzeln zurückgefunden.

Einlass: 19.30 Uhr

Beginn: 20.30 Uhr

Weitere Informationen und Tickets unter www.altes-saegewerk.de und www.nursery-cryme.de

Dieser Artikel wurde bisher 23800mal aufgerufen.