Newsletterarchiv: Informationen zur Palmzweigsegnung

Newsletterarchiv

[ << zur Übersicht ]
Betreff: Informationen zur Palmzweigsegnung
Versendet am: 30.03.2020
Hallo Newsletter-Empfänger!

Bis zum Palmsonntag segnen die Priester des Pastoralen Raumes Brilon
gebundene Palmzweige, die an den Einzug Jesu in Jerusalem an besagtem
Palmsonntag erinnern. Sie können Ihre Palmzweige (mit Namen versehen) vor
den Altar Ihrer Kirche legen und ab Mittag des Palmsonntags wieder abholen.


Mit dem Palmsonntag beginnt die Hl. Woche. Die Palmzweige begleiten uns
fortan durch die Zeit, werden an die Kreuze geheftet und spätestens am
kommenden Aschermittwoch wieder verbrannt. Aus deren Asche wird dann das
Aschenkreuz auf die Stirn gezeichnet.