Der Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendgemeinschaft in Brilon-Wald e.V.

Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendgemeinschaft in Brilon-Wald e.V.

Vereinslogo

Die Geschichte

Anfang Mai 2000 wurde in Brilon-Wald der Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendgemeinschaft Brilon-Wald e.V. ins Leben gerufen, dieser setzt die Arbeit der ehemaligen Schulpflegschaft fort. Der Verein wird in traditioneller Weise den Kinderkarneval, das Frühlingsfest, das Kinderschützenfest, sowie den Martinszug ausrichten. Mit den erwirtschafteten Geldern werden Projekte der Jugendgruppe, die Kinderspielplätze, der Kindergarten, sowie Plätze, die für die Freizeitgestaltung der Jugendlichen gedacht sind (z.B. Bolzplatz), gefördert bzw. erhalten.

Seit Mai 2004 ist der Verein als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Somit hat er die Möglichkeit, eine offene Jugendarbeit in Brilon-Wald aufzubauen. Seit 1.1.2010 hat Brilon-Wald nun eine "Teiloffene Tür".

Möchten sie die Jugendarbeit in Brilon-Wald unterstützen?
Wir würden uns freuen, wenn wir den Kindern in Brilon-Wald die Freizeit noch etwas interessanter gestalten könnten und nehmen hierfür gerne eine Spende auf dem unten genannten Konto entgegen. Der Rechnungsführer kann ihnen jederzeit eine Spendenquittung ausstellen.

Ziele des Vereins zur Förderung der Kinder - und Jugendgemeinschaft Brilon-Wald e.V.

Ziel des gemeinnützigen Vereins zur Förderung der Kinder- und Jugendgemeinschaft Brilon-Wald e. V. ist es, möglichst viele junge Menschen zu motivieren, aktiv zu sein und ihnen durch Sport, Spiel und vor allem die Gemeinschaft gleichaltriger Anregungen und Möglichkeiten zu geben, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und soziales Verhalten zu fördern.

Im Rahmen unserer Aktionen wird die Integration von Ausländern und Aussiedlern sowie neu zugezogenen Bürgern gefördert.

Gemeinschaft, Spiel und Sport sind von großer Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen. Kinder und Jugendliche erwerben in der Gemeinschaft vielfältige Kompetenzen für einen verantwortungsvollen Umgang mit sich selbst, den Anderen und vorhandenen Ressourcen. Insbesondere lernen sie Fair-Play, Rücksichtnahme, Respekt und Toleranz.

Im Team und als Gruppe zu agieren, wird für die Kinder und Jugendlichen zur Kernkompetenz.

Wir engagieren uns deshalb in folgenden Bereichen:

  • Ausbau und Instandhaltung von Räumlichkeiten bzw. Plätzen für Kinder und Jugendliche im Ort
  • Ausrichtung von Veranstaltungen zur Förderung der Gemeinschaft wie z.B. Kinderkarneval, Frühlingsfest, Kinderschützenfest und Martinszug
  • Freizeitgestaltung unter Berücksichtigung unterschiedlicher Lebenssituationen der Kinder und Jugendlichen
  • Motivation zur Mitarbeit und Übernahme von Verantwortung

Alle Aktionen werden unter Beachtung folgender Grundsätze durchgeführt:

  • Anerkennung und Einhaltung von Regeln
  • Chancengleichheit und Gleichberechtigung
  • Eigenverantwortung und Verantwortungsbewusstsein
  • Toleranz und gegenseitiger Respekt

Zu einer guten Jugendarbeit gehört nicht nur der Einsatz qualifizierter Mitarbeiter, sondern auch die Mitgestaltung und Mitverantwortung durch Kinder und Jugendliche selbst.
Deshalb sind Selbstverwaltung, Mitbestimmung und das kreative Handeln jugendlicher Vereinsmitglieder elementare Bestandteile der Arbeit unseres Vereins in allen Bereichen.
Die Förderung der Gemeinschaft ist das ausschließliche Ziel unseres gemeinnützigen Vereins.

Zu bisherigen Fördermaßnahmen gehören z. B. die Durchführung eins Freizeitmarktes, Bastelnachmittage, Jugenddiscos, zur Verfügung gestellte Jugendräume (TOT) und Schulungen von Betreuern (Juleica) sowie die oben bereits genannten Festlichkeiten.
Ein besonderes Anliegen ist uns der Erhaltung der Tradition, wie z.B. die Durchführung des Kindeschützenfestes und des Martinszuges.


Kontakte:

  • Vorsitzende:
    Gaby Müller
    Kirchweg 26
    59929 Brilon-Wald

    Tel. 0 29 61 / 50 44 5
  • Schriftführerin:
    Astrid Kelm
    Am Forsthaus 2
    59929 Brilon-Wald

    Tel. 0 29 61 / 74 44 01
    E-Mail: kinder-brilon-wald@gmx.de
  • Rechnungsführerin:
    Carina Müller
    Kirchweg 26
    59929 Brilon-Wald

    Tel.: 0 29 61 / 50 44 5
  • Ansprechpartner TOT:
    Gaby Müller
    Kirchweg 26
    59929 Brilon-Wald

    Tel.: 0 29 61 / 50 44 5
  • Bankverbindung:
    Sparkasse Hochsauerland
    BLZ 416 517 70
    Kto.-Nr. 300 317 5
    IBAN: DE23416517700003003175
    BIC: WELADED1HSL