Kartoffelbraten unter den Kastanien

Zur Übersicht

Kartoffelbraten unter den Kastanien

Das traditionelle Brilon-Walder Kartoffelbraten fand in diesem Jahr erstmals am „Essigturm“ als Wahrzeichen der örtlichen industriellen Entwicklung statt. Der angrenzende Bereich an den alten Kastanien lädt zum geselligen Beisammensein ein.

Schon in den frühen Morgenstunden wurde das Buchenholz-Feuer entzündet, damit den Gästen zu Mittag die schmackhaften Kartoffeln angeboten werden konnten. Bei unter anderem bayerischen Gerstensaftgetränk und zugehörigen Spezialitäten mit Leberkäse, Hering „Hausfrauen Art“, sowie Kaffee und hausgemachtem Kuchen, war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Sitzmöglichkeiten gab es im beheizten und festlich geschmückten Zelt. An die Unterhaltung der Kinder war ebenfalls gedacht. So konnte bis in die Abendstunden ein stimmungsvolles Fest gefeiert werden.

Der Dorfverein „Brilon-Wald aktiv e.V.“ freut sich, dass trotz der ungünstigen Wetterlage viele Besucher den Weg zum Essigturm fanden.

Dieser Artikel wurde bisher 103mal aufgerufen.