Brilon-Wald aktiv stiftet neue Sitzbank

Zur Übersicht

Brilon-Wald aktiv stiftet neue Sitzbank

Schon lange war es der Wunsch der Brilon-Walder Bevölkerung, eine Sitzbank auf der Mitte der Konsumtreppe gegenüber des Bahnhofs aufzustellen. Die Konsumtreppe in Brilon-Wald verbindet die Korbacher Straße mit dem parallel verlaufenden Hammerweg. Wer die Treppe kennt, weiß, dass es sich hier gerade für ältere Leute um einen waren Kraftakt handelt, diese zu begehen. Um die Nutzung zu erleichtern, hat der Verein Brilon-Wald aktiv eine Ruhebank gekauft und diese in der vergangenen Woche in Eigenleistung an der Konsumtreppe aufgestellt.

Der Verein Brilon-Wald aktiv bedankt sich bei allen, die bei diesem Projekt mitgewirkt haben und wünscht allen Nutzern dieser Bank stets einen gemütlichen Ruheort mit dem ein oder anderen netten “Pläuschchen”.

Dieser Artikel wurde bisher 3714mal aufgerufen.