Brilon-Wald aktiv e.V.: Jahresrückblick 2005

Zur Übersicht

Brilon-Wald aktiv e.V.: Jahresrückblick 2005

In diesem Jahr spendete Marcus Swartjes, Inhaber des Schlosshotels, drei Kinderfiguren aus Holz, um mehr Sicherheit für die Kinder aus Brilon-Wald zu gewährleisten.
Die Schilder wurden an markanten Punkten wie am Dorfmittelpunkt (Spielplatz), am Kirchweg Höhe der Einfahrt zum Forsthaus sowie an der Korbacher Straße in Höhe des Schlosshotels aufgestellt. Für die Unterstützung bedankt sich Brilon-Wald aktiv vielmals.

Desweiteren durfte sich der Verein im Mai diesen Jahres über eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 1.000 EUR vom damaligen Landrat Franz-Josef Leikop erfreuen.
Kreistagsmitglied Wolfgang Diekmann übergab einen Scheck stellvertretend für den Landrat bei einer Versammlung des Vereins.
Auch hierfür bedankte sich der Verein ganz herzlich.

In diesem Jahr wurde unser Ort zum zweiten mal in Folge mit rund 40 Blumenkästen verschönert. Die Blumenkästen wurden im vergangenen Jahr durch die Firma Kunststoff Göbel in Scharfenberg gespendet. Die Halterungen wurden von der Firma OBI in Brilon zur Verfügung gestellt. Für die dazugehörigen Blumen sorgten die Spenden weniger Ortsbewohner und des Ortsvorstehers.
Die Blumenkästen wurden an der Korbacher Straße, gegenüber des Bahnhofs, in Höhe des Lindenhofs sowie an der ehemaligen Schule und dem Kindergarten angebracht. Dank vieler helfender Hände wurde die Blumenpflege durch die Anwohner übernommen. Auch das Auf- und Abhängen der Kästen wäre ohne Unterstützung aktiver Brilon-Walder nicht möglich gewesen.

Ein anderer Punkt in diesem Jahr war die Überarbeitung der Wanderwege. Diese ergab, dass künftig vier Wanderwege im Ort gekennzeichnet werden. Die Bezeichung dieser Wege wird mit BW1 bis BW4 erfolgen. Die Kennzeichnung eigener Ortswege ist eine neue Philosophie, die in einer neuen Briloner Wanderkarte im Frühjahr 2006 erscheint. Hierfür bedanken wir uns bei den fleißigen Wanderern und Ideengebern.

Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung, da uns diese besonders wichtig ist. Immer wieder kommt die Frage auf, was aus Bahnhof und Essigturm werden soll. Um hier ein möglichst breit gefächertes Meinungsbild zu erhalten, würden wir uns über Ihre Äußerungen freuen.

Wir bitten um Ihre Unterstützung!
Wenn Sie unsere bisherigen Aktionen und Aktivitäten gut gefunden haben und uns unterstützen möchten, würden wir uns über Spenden zur Einsetzung von sonstigen Dorfverschönerungsmaßnahmen oder sonstigen Aktivitäten sehr freuen.

Unser Spendenkonto lautet:
Sparkasse Hochsauerland
BLZ: 41651770
Konto: 13573

Natürlich würden wir uns auch über eine Mitgliedschaft in unserem Verein sowie freiwillige Helfer freuen.

Allen Spendern, Helfern, Mitgliedern und Anwohnern unseres Ortes wünschen wir eine besinnliche Weihnachtszeit sowie alles Gute, Gesundheit, Glück, Gottes Segen und ein friedliches Dorfleben.

Mit freundlichen Grüßen
Brilon-Wald aktiv e.V.

Manfred Sack
1. Vorsitzender

Karla Hennecke
stellver. Vorsitzende

Ariane Drilling
Schriftführerin

Stefan Hillebrand
Rechnungsführer

Dieser Artikel wurde bisher 6663mal aufgerufen.